Zu Besuch beim Naturfreundehaus auf der Rumpelweid

Am vergangenen Sonntag machten sich die grünen Nationalratskandidatinnen und -kandidaten aus Olten auf eine kleine Lokalwanderung auf. Die Oltner Kantons-, respektive Gemeinderatsmitglieder Anna Engeler, Myriam Frey Schär und Felix Wettstein genossen das spätsommerliche Wetter und besuchten mich während meinem Sonntagseinsatz auf der Naturfreundehütte oberhalb Trimbach.

Die Sicht auf die Stadt und die umliegenden Juraketten war einmal mehr spektakulär und die Wandergruppe war sich einig, dass viele der schönsten Orte zum Verweilen direkt vor der Haustür zu finden sind. Die Region Olten verfügt über ein grossartiges, schützenswertes Naherholungsgebiet – fast alle Einwohnerinnen und Einwohner leben weniger als zehn Minuten Fussmarsch von einem Waldrand entfernt und innerhalb einer Stunde lassen sich verschiedene Hausberge ersteigen. Auch die Grünen schätzen diese geografische Eigenheit über alles und werden sich weiterhin mit aller Kraft für den Erhalt und die Pflege unserer Naherholungsgebiete einsetzen.

Bildlegende Foto: vl: Myriam Frey Schär, Raphael Schär-Sommer, Anna Engeler, Felix Wettstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.