Erster PARK(-ing) Day in Olten

Dank der Klimastreikbewegung kam der PARK(-ing) Day heute zum ersten Mal auch nach Olten. Gemeinsam mit der RestEssBar haben sie zwei Parkfelder umgenutzt und so einer sinnvolleren Nutzung zugeführt.

Als Mithelfer der RestEssBar habe ich die Lebesmittel heute zum PARK(-ing) Day statt zum üblichen Standort an der Rosengasse 16 gebracht. Dort haben wir die Lebensmittel verteilt und so auch auf das Thema Foodwaste aufmerksam gemacht. Zwei Parkfelder wurden somit für kurze Zeit vom Parkplatz zum Marktplatz.

Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass Parkfelder reduziert werden und einer sinnvolleren Nutzung zugeführt werden. An solch guten Lagen könnte einiges an städtischer Qualität entstehen. Den wie wir alle wissen hat Olten genug Parkplätze und dank dem Parkleitsystem welches bald kommt, werden diese Parkfelder endlich auch besser gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.