Meine politischen Erfolge

  • Im Jahr 2019 wurde der Klimanotstand für Olten ausgerufen. Daraufhin haben wir uns überparteilich abgestimmt und eine Motion zur schrittweisen Reduktion der CO2 Emissionen eingereicht. Die Motion wurde am 20. November 2019 deutlich mit 28:6 Stimmen als erheblich erklärt.
  • Dank der im Jahr 2018 überwiesenen überparteilichen Motion, welche ich mit ausgearbeitet habe, wird im Rahmen der Sanierungsarbeiten an der Kantonsstrasse ab 2020 zwischen dem Postplatz und dem Bahnhofplatz der Ländiweg auf 7 Meter Breite ausgebaut. Dadurch entsteht mehr Freiraum für warme Sommerabende und weniger Konflikte durch die aktuell engen Platzverhältnisse.
  • Anfang 2018 wurde mein Postulat für mehr gemeinnützigen Wohnungsraum in Olten vom Parlament überwiesen. Der Prüfauftrag wurde bisher vom Stadtrat noch nicht ernsthaft angepackt.
  • Dank dem im Jahr 2017 überwiesenen Postulat „Nutzung Erneuerbarer Energien“ gilt für alle Oltner Sonderbauvorschriften die Vorgabe für Erneuerbare Energieträger und ein Energieverbrauch nahe bei Null.

Vorstösse im Oltner Gemeindeparlament

Seit ich im Parlament tätig bin, habe ich alle Vorstösse der Grünen mitunterzeichnet. Folgende Vorstösse habe ich initiiert:

Zudem habe ich bei folgenden überparteilichen Vorstössen mitgewirkt: